CME Group lanciert neues Futures-Produkt auf Basis von Ethereum (ETH)

Mo 06 Dez 2021 ▪ 19h35 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Rudy Bauer

Kryptowährungen übernehmen allmählich die US-Börsen, da die Nachfrage nach solchen Vermögenswerten stetig wächst. Der Wunsch vieler Unternehmen, ihre eigenen auf Kryptowährungen basierenden Anlageprodukte auf den Markt zu bringen, ist ein Beweis dafür. Eines der wichtigsten Ereignisse im Herbst war zum Beispiel die Einführung der ersten Bitcoin-Futures-ETFs.

Gleichzeitig weigert sich die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC), andere Arten von börsengehandelten Fonds (ETFs) sowohl für Bitcoin (BTC) als auch für Ethereum (ETH) zu genehmigen, und verschiebt die Anträge auf ETFs. Aus diesem Grund wurde in den USA noch kein ETF auf Basis der zweiten Kryptowährung aufgelegt.

CME Group lanciert lang erwartete Futures, die Micro Ether verfolgen werden

Im Gegensatz zu den Wertpapierbörsen ist die Situation an der Chicago Mercantile Exchange (CME) viel positiver für Ethereum, da sie heute einen zweiten Futures-Kontrakt Micro Ether (MET) platziert hat. Ein solcher Kontrakt entspricht 1/10 von ETH und ist eine der wenigen Möglichkeiten, an solchen Börsen Zugang zu dieser Kryptowährung zu erhalten. Es ist erwähnenswert, dass die Kryptowährungsgemeinschaft die Einführung solcher Kontrakte seit langem erwartet hat, da sie äußerst effizient und rentabel sind, was besonders beim Handel mit Ethereum wichtig ist.

Die CME Group, ein berühmtes Unternehmen, das seit langem bei der Kryptowährungsgemeinschaft beliebt ist, ist für die Einführung der neuen Kontrakte verantwortlich. Im Mai war es das erste Unternehmen weltweit, das ein von den Aufsichtsbehörden genehmigtes Kryptowährungs-Anlageprodukt auf den Markt brachte. Und natürlich waren es die Bitcoin-Futures, die ihren Anlegern einen sicheren Zugang zur ersten Kryptowährung boten, obwohl Unsicherheit über die Regeln für digitale Vermögenswerte herrschte.

Tim McCourt kommentiert die Einführung von Micro Ether-Futures

Tim McCourt, Global Head of Equity Index and Alternative Investment Products bei der CME Group, äußerte sich zu diesem Thema und stellte fest, dass die Einführung des neuen Kryptoprodukts an der Warenbörse ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der CME Group sei. Seiner Ansicht nach unterstreicht diese Entwicklung die wachsende Liquidität und den Wert von Kryptowährungsfutures und -optionen. Abschließend betonte McCourt, dass solche Anlageprodukte eine der besten Möglichkeiten seien, um effizient und sicher in Kryptowährungen zu investieren.

Bemerkenswert ist, dass Produkte wie die neuen Futures der CME Group angesichts des schnellen Wachstums von Kryptowährungen derzeit besonders relevant sind. Darüber hinaus haben die Anleger seit langem die Einführung eines neuen Anlageprodukts auf der Grundlage der zweiten Kryptowährung erwartet. In Anbetracht des jüngsten Preisverfalls bei digitalen Vermögenswerten könnte seine Bedeutung jedoch so schnell wie möglich sinken.

A
A
Rudy Bauer

Mit Kryptowährungen arbeite ich schon seit über vier Jahren. Ich studiere, investiere, kaufe und verkaufe. Aber am wichtigsten ist, dass ich über Kryptowährungen lese und schreibe, und das teile ich mit euch gern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 36.759,09 $ -0.59%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 2.484,18 $ 0.99%
DEFI (DEFIPERP) 6.360,60 $ -1.55%
MARKETS (ACWI) 97,87 $ -0.5%
GOLD (XAUUSD) 1.816,52 $ -1.67%
TECH (NDX) 14.172,77 $ 0.17%
CURRENCIES (EURUSD) 1,12 $ -0.54%
CURRENCIES (EURGBP) 0,834840 £ -0.22%
CRUDEOIL (USOIL) 87,10 $ 2.27%
IMM. US (REIT) 2.652,50 $ -1.53%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang