Chris Larsen schlägt einen anderen Konsens-Algorithmus für Bitcoin (BTC) vor

Sa 11 Dez 2021 ▪ 13h00 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Greg Hansen

Der Erfinder von XRP, Chris Larsen, hat eine Strategie vorgeschlagen, um Bitcoin-Miner von Proof-of-Work auf einen anderen, umweltfreundlicheren Konsens-Algorithmus umzustellen.

Chris Larsen, der Erfinder von XRP und CEO von Ripple, hat die Probleme seiner eigenen Münze zurückgewiesen und beschlossen, Bitcoin zu modernisieren. Der Unternehmer hat eine Strategie vorgeschlagen, um die erste Kryptowährung auf einen umweltfreundlicheren Konsens-Algorithmus umzustellen. 

Laut ZyCrypto gibt Larsen zu, dass die Abkehr vom PoW-Algorithmus – und damit vom Mining – nicht einfach sein wird. Der Unternehmer ist jedoch überzeugt, dass die Miner sich bemühen sollten, zu einem energieintensiveren Konsens-Algorithmus zu wechseln, da dies ein „Nettopositiv für ihre Langlebigkeit“ sein dürfte.

Larsen sagt, dass seine Motivation für die Entwicklung des Konzepts darin besteht, das Problem zu lösen, dass der Hauptfaktor, der große Unternehmen davon abhält, Bitcoin zu verwenden, die wachsende Besorgnis über seine Auswirkungen auf die Umwelt ist. Warum sollte Larsen selbst das tun wollen? Wahrscheinlich, weil der Preis von BTC umso höher ist, je größer die Nachfrage danach ist. Und damit beginnt der gesamte Markt neben der ersten Kryptowährung zu wachsen.

Der Milliardär rechnet damit, dass sein Konzept auf den erbitterten Widerstand der BTC-Miner treffen werde.  In Erwartung einer solchen Entwicklung schlägt der Präsident von Ripple vor, den Code der ersten Kryptowährung zu ändern und den Minern neue Anreize zu bieten.

Larsen schlug vor, eine „Momentaufnahme“ der aktuellen Hashing-Rate bestehender Mining-Hardware zu machen und dann „die ersten Kryptowährungs-Miner selbst auf der Grundlage der proportionalen Hashing-Leistung zu belohnen“. Auf diese Weise haben Nutzer, die das erste Kryptowährungsnetzwerk am Laufen halten, Anspruch auf künftige Belohnungen für Blöcke, ohne mehr Energie zu verbrauchen und Geld für die Modernisierung der Ausrüstung auszugeben.

Bei der Entwicklung eines solchen Systems erklärte Larsen:

„Nehmen wir Marathon Digital, die 8 % der aktuellen globalen Hashing-Rate nutzt und ab dem 1. November 2021 75 BTC pro Tag verdient. Bei einer solchen Code-Änderung würde Marathon weiterhin 8 % der täglichen Bitcoin-Belohnungen erhalten, müsste aber keine Energie aufwenden, um diese Belohnung zu erhalten„.

Auf den ersten Blick ist dies sicherlich ein profitables Angebot, das den Stromverbrauch von Bitcoin tatsächlich reduzieren wird. Hohe Erträge bei relativ geringen Kosten. Dies könnte sich jedoch auch negativ auf den Schutzmechanismus des Netzes selbst auswirken. Die Larsen-Methode ist nämlich die Zentralisierung des BTC-Minings.

Der Schutz der Umwelt ist zweifellos sehr wichtig. Aber was nützt ein Bitcoin-Netzwerk, das von einigen wenigen großen Minern kontrolliert wird, und wo ist in diesem System der Platz für Pools von Einzelanleger? 

Larsen ist sicher, dass die Vorteile letztendlich alle Risiken abdecken werden. Die Bitcoin-Gemeinschaft wird ihm wahrscheinlich nicht zustimmen.

A
A
Greg Hansen

Es scheint mir, dass Krypto eine neue finanzielle Gelegenheit ist, die man nicht verpassen sollte. Finanziell gebildet zu sein und die Krypto-Grundlagen zu kennen ist heute für alle wichtig. Und ich freue mich, dass ich dabei helfen kann, indem ich mein Wissen teile.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 42.178,66 $ -0.18%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 3.196,51 $ -0.46%
DEFI (DEFIPERP) 9.104,00 $ 0.41%
MARKETS (ACWI) 105,86 $ 0.61%
GOLD (XAUUSD) 1.816,75 $ -0.12%
TECH (NDX) 15.905,10 $ 0.38%
CURRENCIES (EURUSD) 1,14 $ -0.01%
CURRENCIES (EURGBP) 0,835620 £ 0.03%
CRUDEOIL (USOIL) 85,31 $ 1.22%
IMM. US (REIT) 2.800,25 $ -0.94%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang