A
A

Elon Musk: Die Marswirtschaft wird auf Dogecoin (DOGE) basieren

So 02 Jan 2022 ▪ 23h51 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Katharina Haas

Elon Musk, der Gründer von SpaceX, deutete an, die Marswirtschaft würde auf Kryptowährungen basieren. Er vermutete, es könnte seine Lieblings-Meme-Kryptowährung Dogecoin (DOGE) sein. Darüber erzählte Musk während des Gesprächs mit Lex Friedman.

Elon Muck glaubt, Dogecoin (DOGE) sei die beste Version des Geldes

Elon Musk äußert seine Sympathie für Dogecoin (DOGE). Kürzlich erklärte der Unternehmer während des Gesprächs mit Lex Friedman den Grund für seine Vorliebe für Dogecoin (DOGE). Der Milliardär meldete, er denke, Dogecoin (DOGE) habe Vorteile, obwohl diese Kryptowährung scherzhaft erstellt wurde. Der Erfinder betonte, Dogecoin (DOGE) habe tatsächlich ein viel größeres Transaktionsvolumen als Bitcoin (BTC). Der Geschäftsmann informierte, die Gebühren für Dogecoin (DOGE) seien ziemlich niedrig. Endlich sagte Elon Musk, wenn man eine Transaktion mit Bitcoin (BTC) durchführen wolle, seien die Kosten sehr hoch.

Im Interview berichtete Elon Musk, der erste Flug zum Roten Planeten könnte mit einer Besatzung im Jahre 2026 stattfinden. Seiner Meinung nach ist das optimale politische System für Kolonisatoren direkte Demokratie, und das künftige Finanzsystem wird auf Kryptowährungen basieren. Musk betonte jedoch, nur die Marsbevölkerung werde die Wahl der Währung machen können.

Der Erfinder vermutete, es werde eine Kryptowährung auf dem Mars geben. Der Unternehmer kann nicht genau sagen, ob es Dogecoin (DOGE) oder ein anderer digitaler Vermögenswert sein werde. Der Geschäftsmann denkt jedoch, Kryptowährungen seien eine interessante Möglichkeit, die Zahl der Fehler im Datenbanksystem, das Geld heißt, zu reduzieren.

Elon Musk über das Finanzsystem und die Fehler der Regierungen

Während des Gesprächs mit Lex Friedman äußerte Elon Musk seine Meinung über den schlechten Zustand des Finanzsystems von vielen modernen Ländern und erzählte darüber, wie Kryptowährungen die Fehler der Regierungen korrigieren können. Der Milliardär hält nationale Währungen für keine richtige Form der Zahlung in der modernen Welt. Der Gründer von SpaceX meint, digitale Vermögenswerte, die auf einer unveränderlichen und transparenten Blockchain basieren, seien eine viel bessere Alternative.

Elon Musk bemerkte, er behaupte nicht, dass Kryptowährungen das perfekte System sind, aber der Unternehmer denke, sie seien tatsächlich das Beste, was er gesehen habe.

Übrigens stieg der Preis von Santa Floki-Meme-Token vor einigen Tagen um 5000 % nachdem Elon Musk einen Tweet mit einem Foto seines Welpen Floki in der Weihnachtsmann-Kleidung veröffentlicht hatte.

Recevez un condensé de l’actualité dans le monde des cryptomonnaies en vous abonnant à notre nouveau service de newsletter quotidienne et hebdomadaire pour ne rien manquer de l’essentiel Cointribune !

A
A
Katharina Haas avatar
Katharina Haas

Als ich 2017 meine Tätigkeit in der Kryptosphere anfing, wussten 95% der Leute fast nichts davon. Ehrlich gesagt hat sich seitdem nicht viel geändert. Allerdings scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben. Und ich bin gerne dabei.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Ne manquez aucune actu et abonnez-vous à Cointribune sur Google Actualités !