Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Die Allgemeinen Geschäfts- & Nutzerbedingungen Über die Website cointribune.com

ARTIKEL 1: Gegenstand

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, einen rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Website cointribune.com.com und ihrer Dienste zu schaffen.

Dieser Vertrag wird geschlossen zwischen:

Dem Unternehmen Coinmedia SA, dem Eigentümer der Website, im Folgenden „Herausgeber“ genannt,

Jeder natürlichen oder juristischen Person, die auf die Website und ihre Dienste zugreifen möchte, im Folgenden „Nutzer“ genannt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen von jedem Nutzer akzeptiert werden, und der Zugriff auf die Website bedeutet die Annahme dieser Bedingungen.

BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird vereinbart, dass die folgenden Begriffe oder Wörter, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural verwendet werden, die folgende Bedeutung haben:

„Artikel“: hat die in „Artikel 3“ des vorliegenden Dokuments definierte Bedeutung.

„Blockchain“: bezeichnet eine Technologie zur transparenten und sicheren Speicherung und Übermittlung von Informationen, die ohne eine zentrale Kontrollinstanz funktioniert und insbesondere auf Kryptowährungen angewendet wird.

„Kryptowährung“: bezeichnet eine Währung, die in einem dezentralisierten Computernetzwerk, Peer-to-Peer, verwendet werden kann, das auf den Grundsätzen der Kryptographie beruht und den Benutzer in den Prozess der Ausgabe und Abwicklung von Transaktionen einbezieht.

„Guide“: hat die in „Artikel 3“ des vorliegenden Dokuments definierte Bedeutung.

„Marktkapitalisierung“: hat die in „Artikel 3“ dieses Dokuments definierte Bedeutung.

„Publikation“: bezeichnet jede Publikation in Form von Text, Zahlen, Bildern, Videos, Grafiken, Tabellen usw., die auf der Website verfügbar ist, einschließlich insbesondere der in „Artikel 3“ dieses Dokuments definierten Artikel und Leitfäden.

„Dienste“: bezeichnet den Zugang des Nutzers zu allen auf der Website veröffentlichten Informationen (einschließlich der Artikel, Guides, Hypertext-Links, Texte, Bilder, Videos und aller Marken, Brands und Logos, die die grafische Charta und die dazugehörigen Datenbanken bilden).

ARTIKEL 2: Rechtlicher Hinweis

Die Gesellschaft cointribune.com ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Stammkapital in Höhe von 3.139 Euro, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Nanterre unter der Nummer 850 235 474 und der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 850 235 474, mit Sitz in Frankreich, 75008 Paris, 15 Avenue Hoche, und vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Frédéric Bonelli.

ARTIKEL 3: Zugang zu den Dienstleistungen

Der Nutzer der Website cointribune.com hat Zugang zu den folgenden Dienstleistungen:

Insbesondere bietet die Website dem Nutzer Zugang zu Publikationen, darunter:

„Artikel“: alle Artikel, die sich auf aktuelle Themen im Zusammenhang mit dem Blockchain- und Kryptowährungsökosystem auf der ganzen Welt beziehen.

„Guides“: Online-Guides mit Informationen, insbesondere einem Glossar und technischen Erklärungen zur Blockchain und allen Arten von Kryptowährungen und den Tools, die ihre Nutzung ermöglichen.

Die Preise von Kryptowährungen und ihre Marktkapitalisierung: ermöglichen den Zugang zu den Preisen von Kryptowährungen in Echtzeit auf den Märkten für Blockchain und Kryptowährungen.

Jeder Nutzer, der über einen Internetanschluss verfügt, kann kostenlos und von jedem Ort aus auf die Website zugreifen. Die Kosten, die dem Nutzer für den Zugang entstehen (Internetverbindung, Computerausrüstung usw.), gehen nicht zu Lasten des Herausgebers.

Die folgenden Dienstleistungen sind für den Nutzer nur zugänglich, wenn er Mitglied der Website ist (d.h. wenn er sich mit seinen Login-Daten identifiziert):

– Newsletter-Abonnement 

– Online-Zugang zu den Archiven in Ihrem Mitgliederbereich

– In Ihrem Konto gespeicherte „Favoriten“-Artikel

Die Website und ihre verschiedenen Dienste können vom Herausgeber, insbesondere bei Wartungsarbeiten, ohne Vorankündigung oder Begründung unterbrochen oder eingestellt werden.

ARTIKEL 4: Die Haftung des Nutzers

Der Nutzer ist für die Risiken verantwortlich, die mit der Verwendung seines Nutzernamens und seines Passworts verbunden sind.

Das Passwort des Nutzers muss geheim gehalten werden. Im Falle der Offenlegung des Passworts lehnt der Herausgeber jede Verantwortung ab.

Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für die Nutzung der Informationen und Inhalte auf der Website cointribune.com.

Jede Nutzung des Dienstes durch den Nutzer, die direkt oder indirekt zu einem Schaden führt, muss zu Gunsten der Website ausgeglichen werden.

Die Website ermöglicht es den Nutzern, Inhalte auf der Website in der Leserspalte oder durch Ausfüllen des Formulars „Werden Sie Autoren“ zu veröffentlichen.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Kommentare mit Respekt vor anderen und vor dem Gesetz zu halten und akzeptiert, dass diese Veröffentlichungen vom Herausgeber moderiert oder abgelehnt werden, ohne dass es einer Rechtfertigung bedarf.

Mit der Veröffentlichung auf der Website überträgt der Nutzer dem Herausgeber das nicht ausschließliche und kostenlose Recht, seine Veröffentlichung darzustellen, zu vervielfältigen, anzupassen, zu ändern, zu vertreiben und zu verbreiten, sei es direkt oder durch einen autorisierten Dritten.

Der Herausgeber verpflichtet sich jedoch, das Mitglied bei der Verwendung seiner Publikation zu zitieren.

ARTIKEL 5: Die Haftung des Herausgebers

Der Herausgeber kann nicht für eine Störung des Servers oder des Netzes haftbar gemacht werden.

Ebenso wenig kann die Website im Falle höherer Gewalt oder unvorhersehbarer und unüberwindbarer Umstände eines Dritten haftbar gemacht werden.

Die Website cointribune.com verpflichtet sich, alle notwendigen Mittel einzusetzen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Sie bietet jedoch keine Garantie für eine vollständige Sicherheit.

Der Herausgeber behält sich das Recht vor, die Zuverlässigkeit der Quellen nicht zu garantieren, obwohl die auf der Website veröffentlichten Informationen als zuverlässig gelten.

ARTIKEL 6:  Eigentumsvorbehalt

Der Herausgeber cointribune.com ist ausschließlicher Inhaber aller Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die Marke, die Struktur und den Inhalt der Website www.cointribune.com.

Die Inhalte der Website www.cointribune.com sind ausschließlich für den persönlichen, privaten und nicht kollektiven Gebrauch bestimmt, ohne Einschränkung, für den kostenlosen Inhalt. Das Gleiche gilt für RSS-Feeds und Newsletter.

Jegliche Nutzung in einem professionellen oder kommerziellen Kontext oder jegliche Vermarktung dieser Inhalte an Dritte ist verboten, außer mit ausdrücklicher Zustimmung des Herausgebers cointribune.com.

ARTIKEL 7: Hinweise zur Datenverarbeitung

Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinie, die Richtlinie für personenbezogene Daten und die Cookie-Richtlinie. 

ARTIKEL 8: Hypertext-Links

Die Domains, zu denen die Hypertext-Links auf der Website führen, unterliegen nicht der Verantwortung des Herausgebers cointribune.com, der keine Kontrolle über diese Links hat.

Der Herausgeber ist Partnerschaften mit Dienstleistern eingegangen und kann dem Nutzer Informationen über andere Websites und/oder Dienstleistungen anbieten, zum Beispiel durch die Angabe von Website-Adressen und/oder durch das Vorhandensein von Hypertext-Links zu diesen Websites.

Diese Hypertext-Links, die auf Websites Dritter verweisen, wurden nicht vom Herausgeber entwickelt und gehören nicht zu ihm. Der Herausgeber übernimmt daher keine Verantwortung für diese Websites, deren Inhalt, Werbung, Produkte oder Dienstleistungen, die auf oder von diesen Websites angeboten werden. Außerdem kann der Herausgeber nicht für die von diesen Dritten formulierten Informationen, Meinungen und Empfehlungen verantwortlich gemacht werden.

Der Herausgeber kann nicht für nachgewiesene oder behauptete Schäden oder Verluste verantwortlich gemacht werden, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder der Tatsache ergeben, dass man den auf diesen Partnerdiensten oder externen Quellen verfügbaren Inhalten, Waren oder Dienstleistungen vertraut hat.

Die Entscheidung, diese Links zu aktivieren, liegt vollständig in der Verantwortung des Nutzers.

Der Herausgeber ist nicht für die Verfügbarkeit dieser Websites verantwortlich und kann weder deren Inhalt kontrollieren noch die auf diesen Websites veröffentlichten Werbungen, Produkte und sonstigen Informationen validieren.

Es ist möglich, dass Dritte ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers einen Link zu einer Seite auf der Website cointribune.com einrichten.

ARTIKEL 9: Besondere Warnung

Bezüglich Links zu Websites, die finanzielle Anlagen ermöglichen:

Der Nutzer erkennt an und akzeptiert vorbehaltlos die volle Verantwortung für jede Handlung, die er nach dem Lesen einer Publikation und allgemein aller auf der Website enthaltenen Informationen vornimmt.

Die Bereitstellung dieser Daten kann in keiner Weise mit einer spezifischen Beratung durch einen Fachmann oder mit einer Entscheidungshilfe gleichgesetzt werden.

Der Nutzer ist sich des zufälligen Charakters und des Risikos bewusst, das er eingeht, wenn er sich nach dem Lesen der auf der Website enthaltenen Informationen und Publikationen für eine Anlage finanzieller Art entscheidet. Er trägt die volle und alleinige Verantwortung.

ARTIKEL 10: Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Website cointribune.com behält sich das Recht vor, die Klauseln der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Begründung zu ändern.

ARTIKEL 11: Dauer des Vertrages

Die Dauer des vorliegenden Vertrags ist unbestimmt. Der Vertrag tritt für den Nutzer mit dem Beginn der Nutzung des Dienstes in Kraft.

ARTIKEL 12: Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Originalsprache der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Französisch und hat Vorrang vor allen übersetzten Versionen, ob in Englisch oder anders.

Der vorliegende Vertrag unterliegt dem französischen Recht.

Bei Streitigkeiten, die zwischen dem Nutzer und dem Verlag nicht gütlich beigelegt werden können, sind die Gerichte in Paris zuständig.