Wird künstliche Intelligenz Computerspiele überwachen?

Mo 20 Dez 2021 ▪ 19h00 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Greg Hansen

Russische Analysten von General Radio Frequency Centre (GRFC) schlugen vor, künstliche Intelligenz zu verwenden, um Inhalte von Computer- und anderen Spielen zu überwachen.

Einzelheiten

Einiger Experten zufolge wird solche Überwachung Spielen für Benutzer weniger erreichbar machen, weil Spieler oft selbst Inhalte erstellen, die sich bei der Überprüfung durch künstliche Intelligenz als gefährlich herausstellen können.

Die vom Föderalen Dienst für die Aufsicht im Bereich der Informationstechnologie und Massenkommunikation (Roskomnadzor) kontrollierte Website vse42.ru berichtet, General Radio Frequency Centre (GRFC) glaube, das Netzwerk werde die Zeit für die Suche in Inhalten der Spiele nach verbotene Informationen wie Gewaltaufrufe, Kinderpornografie, Drogenpopularisierung oder Selbstmordpropaganda verkürzen.

GRFC-Strategie

Alexander Fedotov, der Experte von General Radio Frequency Centre (GRFC) meint, man werde zu viel Zeit verbringen, um Inhalte der Spiele zu überwachen, aber künstliche Intelligenz könne diese Aufgabe viel schneller erledigen. Es gebe Spiele mit tief nachgedachten Welten, die ihre eigene Mythologie, Geschichte, Folklore und Bücher haben. Alexander Fedotov betont, es könne Hunderte oder Tausende Stunden nehmen, um solche Inhalte zu überwachen, was für Menschen ziemlich problematisch ist. Der Föderale Dienst für die Aufsicht im Bereich der Informationstechnologie und Massenkommunikation unterstützt diese Initiative und glaubt, sie werde Kinder schützen. Dabei schlägt man vor, künstliche Intelligenz als Beratungs-Service zu verwenden, aber die endgültige Entscheidung in jedem Streitpunkt wird nur von Experten basierend auf allen verfügbaren Fakten getroffen. Wenn solche Initiative angenommen würde, würde künstliche Intelligenz das gesamte Spiel selbst durchlaufen und einen Bericht über alle Verletzungen dem Föderalen Dienst für die Aufsicht im Bereich der Informationstechnologie und Massenkommunikation einreichen, wo diese Verstöße von Experten untersucht würden.

Erleichterung oder Schwierigkeit?

Haji Mahtiev, einer der Vertreter des Spielemarktes, meldete, es sei ganz möglich, dass künstliche Intelligenz große Spiele durchläuft, um etwas Illegales oder Unethisches zu suchen, aber das könne dazu führen, dass die Verfügbarkeit des Spiels oder der Plattformen auf formalen Gründen beschränkt wird.

Die meisten Spielmarktteilnehmer zweifeln an der Wirksamkeit dieser Methode, weil es solche Spiele gibt, in denen der Benutzer selbst Inhalte erstellt, die vom Netzwerk als illegal wahrgenommen können. Darüber hinaus wird jedes Spiel vor dem Markteintritt durch Altersverifikationen, installierte Filter und Überprüfungen der Plattformen durchsucht.

Übrigens gibt es noch eine Schwierigkeit. Arsenij Kondratjew, der Leiter von Liquid Studio Accenture, informiert, für jedes neue Spiel solle ein besonderes Netzwerk entwickelt werden. Das wird zum höheren Zeitaufwand und Problemen bei der Skalierbarkeit des Algorithmus führen.

Während man über die vorgeschlagene Initiative diskutiert, trifft der Föderale Dienst für die Aufsicht im Bereich der Informationstechnologie und Massenkommunikation keine klaren Maßnahmen zu ihrer Einführung.

A
A
Greg Hansen

Es scheint mir, dass Krypto eine neue finanzielle Gelegenheit ist, die man nicht verpassen sollte. Finanziell gebildet zu sein und die Krypto-Grundlagen zu kennen ist heute für alle wichtig. Und ich freue mich, dass ich dabei helfen kann, indem ich mein Wissen teile.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 35.795,27 $ 2.01%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 2.493,16 $ 3.36%
DEFI (DEFIPERP) 6.629,50 $ 4.91%
MARKETS (ACWI) 99,52 $ -1.7%
GOLD (XAUUSD) 1.834,33 $ -0.25%
TECH (NDX) 14.438,40 $ -2.75%
CURRENCIES (EURUSD) 1,13 $ 0.29%
CURRENCIES (EURGBP) 0,836850 £ 0.62%
CRUDEOIL (USOIL) 84,76 $ 0.37%
IMM. US (REIT) 2.695,42 $ -0.27%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang