Aktie des Technologieunternehmens in Thai steigt um 7,000 % nach der Mining-Ankündigung

Mo 27 Dez 2021 ▪ 17h00 ▪ 2 Minuten Lesezeit - von Rudy Bauer

Ein in Thailand ansässiges Technologieunternehmen hat einen Anstieg seiner Aktien verzeichnet, nachdem es seine Dienstleistungen diversifiziert hatte, um Kryptowährungen zu minen.

Aktienanstieg

Wie Finbold berichtet, ist die Aktie der Jasmine Technology Solution seit Jahresbeginn um 6,700 % gewachsen, nachdem Bloomberg im Juli mit 335-Geräten mit dem Krypto-Mining begonnen hatte. 

Interessanterweise stehen die Aktienrenditen des Unternehmens an der Spitze der führenden globalen Technologieunternehmen, obwohl das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 2 Milliarden US-Dollar hat. 

Der Anstieg ist auf die wachsende in diesem Jahr Beliebtheit von Kryptowährungen zurückzuführen. Das Wachstum des Sektors zeigt sich am Umsatz der sieben börsennotierten Unternehmen in Höhe von 6,58 Milliarden US-Dollar im November. 

Jasmine Technology hat es geschafft, acht Bitcoins aus der Mining-Aktivität zu gewinnen. Soraj Project geht davon aus, dass das Unternehmen 80 % des Umsatzes in 2022 ausmachen wird. 

An anderer Stelle stieg der Nettogewinn des Unternehmens zwischen Januar und September im Jahresvergleich um 436 % aus dem Verkauf der traditionellen Telekommunikationsgeschäfte. 

Das Unternehmen plant nun, den Betrieb zu skalieren, indem es 3,3 Milliarden Baht (98 Millionen US-Dollar) in den Kauf von etwa 7.000 neuen Geräten investiert.

Jasmine Technology schließt sich jetzt anderen lokalen Unternehmen an, die sich in den Aktienanstieg diversifizieren, das sich zu einer der leistungsstärksten Anlageklassen 2021 entwickelt hat.

Regulatorische Hürde

Da jedoch immer mehr Unternehmen in den Kryptowährungsraum einsteigen, verabschieden die Aufsichtsbehörden schnell neue Gesetze. Derzeit arbeitet die Bank of Thailand (BoT) mit anderen Agenturen zusammen, um detailliertere Regeln für den Sektor zu erlassen. 

Insgesamt wird das Interesse an digitalen Assets hauptsächlich von jungen Investoren getrieben, die von den bestehenden lokalen Börsen profitieren.

Laut Finbold hatte die BoT zuvor die im Land tätigen Banken aufgefordert, sich nicht am Handel mit Kryptowährungen unter Bezug auf die mit der Volatilität verbundenen Risiken zu beteiligen.

A
A
Rudy Bauer

Mit Kryptowährungen arbeite ich schon seit über vier Jahren. Ich studiere, investiere, kaufe und verkaufe. Aber am wichtigsten ist, dass ich über Kryptowährungen lese und schreibe, und das teile ich mit euch gern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 35.829,76 $ 2.1%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 2.497,05 $ 3.52%
DEFI (DEFIPERP) 6.651,80 $ 5.26%
MARKETS (ACWI) 99,52 $ -1.7%
GOLD (XAUUSD) 1.834,33 $ -0.25%
TECH (NDX) 14.438,40 $ -2.75%
CURRENCIES (EURUSD) 1,13 $ 0.29%
CURRENCIES (EURGBP) 0,836850 £ 0.62%
CRUDEOIL (USOIL) 84,76 $ 0.37%
IMM. US (REIT) 2.695,42 $ -0.27%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang