Adidas Originals verkauft seine erste NFT-Sammlung für 22 Mio. US-Dollar

So 19 Dez 2021 ▪ 14h00 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Greg Hansen

Adidas Originals, eine von der deutschen Adidas AG gegründete Bekleidungslinie für Freizeitkleidung und Sport, hat ihre erste NFT-Kollektion herausgebracht und bereits ausverkauft. Das Ereignis fand in Zusammenarbeit mit dem Bored Ape Yacht Club (BAYC), dem NFT-Sammler Gmoney und der Krypto-Mediengruppe PUNKS Comic statt.

Eine Sammlung von Non-Fungible Token namens „Into the Metaverse“ war ab dem 17. Dezember auf der offiziellen Website des Unternehmens erhältlich.

„Als Teil unserer Ambition, Ideen zu feiern, die ein neues Zeitalter von Originalität definieren, sind wir nun an der Spitze der Kreativität gelandet, nämlich im offenen Metaverse”, so Erika Wykes-Sneyd, Vizepräsidentin für Marketing und Kommunikation von Adidas Originals. „Dies ist ein natürlicher Ort für Adidas Originals: eine wilde Welt, in der die Möglichkeiten wirklich grenzenlos sind, wo jeder seine originellsten Ideen ausleben kann und dafür belohnt wird“, zitiert die Website cryptodaily.co.uk.

Bombenerfolg

Innerhalb weniger Stunden verkaufte das Unternehmen rund 30.000 NFT-Token. 29.620 NFTs wurden verkauft (weitere 380 sind für künftige Veranstaltungen reserviert). Ein NFT kostete dabei 0,2 ETH (ca. 765 US-Dollar)

Die Besitzer von Proof of Presence Protocol (POAP)-Token von Adidas Originals und seinen Partnern konnten frühzeitig auf die ersten 20.000 NFTs zugreifen und Käufe im Gesamtwert von 15,5 Mio. US-Dollar tätigen. Bereits um 17 Uhr am 17. Dezember wurde die Auktion abgeschlossen.

Der Kauf eines solchen Tokens gibt einem Zugang zu speziellen Produkten — einem Hoodie und einem Trainingsanzug — und bietet auch die Möglichkeit, einige digitale Dienste zu nutzen. Dabei werden die „physischen“ Waren erst im Jahr 2022 erscheinen. Mit anderen Worten, NFT-Käufer haben sehr teure Vorbestellungen für ihre zukünftige Garderobe gemacht.

“Es ist so angenehm zu sehen, dass eine kulturell einflussreiche Marke wie Adidas Originals so eng Hand in Hand mit der NFT-Community arbeitet”, sagte Gmoney. “Bei jedem Schritt haben sie die richtigen Partner aus der Krypto, Metaverse- und NFT-Community einbezogen und deren Gedanken während des gesamten Prozesses gehört”, erklärte Gmoney weiterhin.

Die Marktkapitalisierung des NFT-Marktes erreichte zuletzt 22 Milliarden US-Dollar und soll bis 2025 die 5 Billionen US-Dollar überschreiten. Derzeit sind NFTs in den meisten Märkten jedoch noch weitgehend nicht reguliert.

Adidas hat seine weiteren Pläne für den Verkauf von NFT-Token noch nicht bekannt gegeben, aber die Website sagt, das sei nur der Anfang. Nachdem sie davon erfahren haben, wie man in wenigen Minuten Millionen verdienen kann, ist natürlich zu erwarten, dass wir bald von den neuen NFT-Sammlungen von Adidas hören. Und natürlich wird Adidas in einer starken Konkurrenz mit Nike stehen. Nike hat kürzlich ein Start-Up RTFKT Studio übernommen, das sich auch auf die Veröffentlichung virtueller Sneakers und NFT spezialisiert hat.

A
A
Greg Hansen

Es scheint mir, dass Krypto eine neue finanzielle Gelegenheit ist, die man nicht verpassen sollte. Finanziell gebildet zu sein und die Krypto-Grundlagen zu kennen ist heute für alle wichtig. Und ich freue mich, dass ich dabei helfen kann, indem ich mein Wissen teile.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 42.285,52 $ 0.07%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 3.223,32 $ 0.38%
DEFI (DEFIPERP) 9.171,60 $ 1.15%
MARKETS (ACWI) 105,86 $ 0.61%
GOLD (XAUUSD) 1.821,42 $ 0.13%
TECH (NDX) 15.905,10 $ 0.38%
CURRENCIES (EURUSD) 1,14 $ 0.15%
CURRENCIES (EURGBP) 0,836110 £ 0.09%
CRUDEOIL (USOIL) 84,42 $ 0.17%
IMM. US (REIT) 2.800,25 $ -0.94%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang