Tokenisierung des Rufs

Di 23 Nov 2021 ▪ 11h33 ▪ 4 Minuten Lesezeit - von Katharina Haas

 „Alles, was tokenisiert werden kann, wird tokenisiert.“ An solch einer interessanten Position halten Hardcore-Krypto-Enthusiasten fest. Dies kann man infrage stellen, aber es gibt bereits eine Tendenz zur Tokenisierung vieler uns vertrauter Dinge. So, jetzt gibt es bereits NFTs – nicht fungible Token, mit deren Hilfe Musik, Bilder, Gifs, Romane/Bücher etc. tokenisiert werden.

Und man kann sogar seinen Ruf und seine Persönlichkeit im Allgemeinen in Token versetzen.

Blockchain und Smart Contracts ermöglichen viele Dinge. Sie können verwendet werden, um Währungen, Transaktionen, Kunstobjekte (statische und gif-Bilder, Musik) zu erstellen und zu tokenisieren, NFTs für Immobilien zu erstellen und sie als Eigentumsnachweis zu verwenden, und vieles mehr.

Aber auch andere, interessantere Dinge können auf der Blockchain tokenisiert werden! Zum Beispiel die Berufserfahrung eines Mitarbeiters, der Ruf einer Person und sogar ihre Persönlichkeit. Wie funktioniert es?

Ein Beispiel dafür, wie professionelle Token funktionieren

Nehmen wir an, ein Programmierer beginnt seine berufliche Laufbahn. Er gibt eigene Token aus, die er zum Verkauf anbietet. Anfangs kostet jeder Token 10 US-Dollar und insgesamt werden 1000 Token ausgegeben. Alle diese Token sind non-fungible und werden im Laufe der gesamten beruflichen Laufbahn unseres Spezialisten existieren. Coins können von einem potentiellen Arbeitgeber gekauft werden, der damit einen bestimmten Teil der Arbeitszeit des Programmierers erwirbt. Nehmen wir an, dass der Programmierer für 1 Token verpflichtet ist, 1 Stunde zu arbeiten, d.h. seine Arbeitszeit kostet 10 US-Dollar pro Stunde. Token sind an einen Smart Contract gebunden, und jede Person kann jederzeit sehen, ob der Programmierer gerade beschäftigt oder offen für Vorschläge ist. Nach Abschluss der Arbeiten gibt der Kunde die Token an den Spezialisten zurück und kann im Smart Contract eine Markierung hinterlassen, zum Beispiel „Die Arbeit wurde perfekt erledigt“ oder umgekehrt „Ich empfehle diesen Spezialisten nicht — er hat die Arbeit nicht rechtzeitig und mit Mängeln abgeschlossen.“ Somit werden alle diese Bewertungen, sowohl positive als auch negative — im Smart Contract des Tokens gespeichert, und jeder kann sie jederzeit lesen und entscheiden, ob er mit diesem Spezialisten zusammenzuarbeiten will oder nicht.

Natürlich kann ein Spezialist auch neue Token ausgeben, wenn seine „alten“ viele negative Bewertungen enthalten, aber mit den neuen wird er von Anfang an seinen Ruf erwerben müssen, was Zeit braucht. Es ist schließlich einfacher, die Arbeit von vornherein gut zu erledigen, positives Feedback zu erzielen und den Preis Ihrer Token zu erhöhen.

Mit anderen Worten, durch die Ausgabe seiner Token schafft sich man eine eigene Währung, in der man die Bezahlung für Arbeit entgegennimmt, und steigert mit seiner Arbeit, seinen Bemühungen und seiner eigenen Entwicklung immer den Wert des Tokens — das heißt, er verdient sich einen Ruf und erhöht seinen Wert.

Von einer solchen Situation profitieren alle: Die Fachleute können mehr verdienen, und potenzielle Arbeitgeber können jederzeit herausfinden, wie gut sie arbeiten.

Theoretisch ist es möglich, die Persönlichkeit einer Person im Allgemeinen und sogar ihr Leben zu tokenisieren. Man kann in der Blockchain seinen Tagesablauf, alle Tätigkeiten, die er tagsüber oder mehrere Jahre ausgeführt hat, usw. aufzeichnen. Dies kann für diejenigen interessant sein, die in den Augen der Behörden oder einiger großer Unternehmen perfekt und „glasklar“ aussehen müssen. Diese Tokenisierung ist mit einer Reihe von moralischen Problemen behaftet, und nicht jeder wird es akzeptabel finden, sein Leben so zu offenbaren. Aber einigen kann es gefallen.

Blockchain ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem alle Arten von Informationen aufgezeichnet und gespeichert werden können. Wahrscheinlich werden wir in den kommenden Jahren einen neuen Trend bei professionellen und sozialen Token sehen.

A
A
Katharina Haas

Als ich 2017 meine Tätigkeit in der Kryptosphere anfing, wussten 95% der Leute fast nichts davon. Ehrlich gesagt hat sich seitdem nicht viel geändert. Allerdings scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben. Und ich bin gerne dabei.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 38.132,06 $ 1.02%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 2.603,31 $ 2.19%
DEFI (DEFIPERP) 6.716,70 $ 4.48%
MARKETS (ACWI) 98,93 $ 1.6%
GOLD (XAUUSD) 1.791,42 $ -0.32%
TECH (NDX) 14.454,61 $ 3.21%
CURRENCIES (EURUSD) 1,11 $ 0.02%
CURRENCIES (EURGBP) 0,831290 £ -0.12%
CRUDEOIL (USOIL) 87,24 $ -0.02%
IMM. US (REIT) 2.691,83 $ 3.19%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang

Krypto-Guides
Vous devez remplir le formulaire pour recevoir votre document