Jetzt in Polkadot (DOT) investieren — lohnt es sich?

Mo 22 Nov 2021 ▪ 19h06 ▪ 7 Minuten Lesezeit - von Katharina Haas

Das Polkadot-Netzwerk ist eine „Blockchain aus Blockchains“, d.h. es stellt eine Multichain-Lösung, um die Interoperabilität zu gewährleisten und die Skalierbarkeit zu erhöhen. In gewisser Weise kann Polkadot als Konkurrent für Ethereum bezeichnet werden, denn nach der Integration mehrerer Parachains wird das Netzwerk über die Funktionalität von Smart Contracts und virtuellen Maschinen verfügen. Mit anderen Worten, das Netzwerk wird im Prinzip alles tun können, was Ethereum tut. Aber nicht umsonst benutzen wir im vorangegangenen Satz das Wort „im Prinzip“. Es sollte betont werden, dass die gesamte Polkadots Funktionalität von ihrer Parachains abhängt, die an die Hauptnetz „angehängt“ sind. Wenn eine Parachain über die erforderliche Funktionalität verfügt, wird diese Funktionalität im gesamten Polkadot-Netzwerk vorhanden sein. Wird eine Parachain mit nützlichen Funktionen von der Relay Chain getrennt, verliert dementsprechend das gesamte Netzwerk solche Funktionen.

Bevor Sie diesen Artikel lesen, lesen Sie den Polkadot-Guide, um sich hier besser auszukennen.

Entwicklung des Polkadot-Projekts

  • Die experimentelle Version des Protokolls (Kusama) wurde im August 2020 veröffentlicht. Das Netzwerk basierte auf Proof-of-Authority-Konsens, und verfügte über begrenzte Zahl von Funktionen;
  • Ende Februar 2020 hat das Chainlink-Projekt seine erste Integration mit Polkadot abgeschlossen;
  • Anfang März 2020 vergab die vom Polkadot-Entwicklungsteam verwaltete Web3 Foundation einen Zuschuss zur Entwicklung einer „Brücke“ zwischen der Bitcoin-Blockchain und Polkadot. Das Framework, auf dem diese „Brücke“ arbeiten wird, wird die Ausgabe von Bitcoin-gestützten PolkaBTC-Token ermöglichen, wobei das Verhältnis zwischen den Token 1: 1 beträgt. Diese Token können an andere Parachains überwiesen werden. Auf diese Weise kann man tatsächlich den Wert von Bitcoins in anderen Parachains ermitteln. Nach der Verbrennung des Tokens in der Bitcoin-Parachain erhält der Benutzer Bitcoins im Verhältnis 1:1.
    Dies ist eine sehr wichtige Innovation, da sie direkte Arbeit mit der Blockchain der wichtigsten Kryptowährung ermöglicht, ohne das Polkadot-Ökosystem verlassen zu müssen. Diese „Brücke“ wurde im Juni 2020 veröffentlicht;
  • Im Juli 2020 versprachen die Entwickler die Einführung des DeFi-Protokolls Anchor, womit Anleger Zinserträge aus Einlagen in Terra-Stablecoins erzielen können.

Worin liegt der Reiz von Polkadot?

Die Polkadot-Community wächst und immer mehr neue Parachains schließen sich dem Hauptnetzwerk, der Relay Chain, an. Relay Chain fungiert erstens als Sicherheitsprovider für alle ihrer Parachains, da darin Transaktionen validiert werden, und zweitens fungiert sie als allgemeines Framework für den Betrieb aller zusätzlichen „Chains“. Mit anderen Worten, Poldadot macht es für Parachain-Entwickler nicht notwendig, ihre eigene Währung zu erstellen, Transaktionen zu bestätigen und das Netzwerk zu schützen (obwohl Parachains ihre eigenen Token haben können). Gerade diese Funktion zieht neue Projekte an Polkadot an, und je mehr Parachains im Netzwerk sind, desto größer ist die Community, und desto höher ist das Vertrauen in das Projekt. Dadurch werden mehr Transaktionen im Netzwerk durchgeführt und auch der DOT-Token wird teurer.

Polkadot-Ökosystem

Es gibt jetzt mehrere Projekte im Polkadot-Ökosystem, und ihre Zahl wächst weiter. Darunter:

  • Stablecoins;
  • Kreditmärkte;
  • Dezentrale Börsen (Market-Making-Mechanismen);
  • Orakel;
  • Synthetische Vermögenswerte;
  • Smart Contracts-Netzwerke.

Die Polkadot-Community wächst und entwickelt sich, was bedeutet, dass auch die Anzahl der Knoten, die mit dem Netzwerk verbunden sind und Transaktionen validieren können, wächst. Und dies wiederum weist auf eine höhere Stabilität des Netzwerks, die Popularität des Tokens und die Erhöhung seines Preises hin. Mit anderen Worten, der Wert und Preis von Tokens hängt von der Nachhaltigkeit des gesamten Polkadot-Netzwerks und seiner Funktionalität ab.

Wodurch wird der Preisanstieg von DOT-Token beeinflusst?

Wie bereits erwähnt, wird der Preis von Token durch die Popularität des Polkadot-Protokolls und die Stabilität des Netzwerks bestimmt. Je beliebter das Netzwerk ist, desto mehr Menschen möchten Validatoren in der Hauptchain Relay Chain werden, was bedeutet, dass mehr Menschen einen DOT-Token kaufen und für Staking verwenden möchten. Und je höher die Nachfrage, desto höher der Preis des Tokens.

Ein weiterer Aspekt der Preissteigerung ist selbst der Betrieb von Parachains. Um seine Blockchain mit dem Hauptnetzwerk verbinden zu können (und sie zu einer Parachain zu machen), muss man bei einer Auktion einen Slot im Netzwerk kaufen. Ein Slot stellt einen freien Raum dar, wodurch sich Blockchains zum Hauptnetzwerk verbinden. Die Anzahl der Slots ist begrenzt (von 50 bis 200), weshalb Auktionen notwendig sind. Um an der Auktion teilzunehmen, muss man eine bestimmte Anzahl von DOT-Token auf Ihre Einzahlung legen. Je mehr Token eingelegt werden, desto höher sind die Chancen, die Auktion zu gewinnen. Nach ein Teilnehmer einen Slot im Netzwerk gewinnt, erhält er die Möglichkeit, seine Parachain mit dem allgemeinen Netzwerk zu verbinden und im Netzwerk zu arbeiten. Gleichzeitig werden seine eingelegten DOT-Token für die gesamte Mietdauer verwahrt. Am Ende der Mietdauer werden alle Tokens an den Besitzer der Parachain zurückgegeben.

Ja, in diesem Fall werden die Tokens nicht tatsächlich ausgegeben. Um jedoch an der Auktion teilzunehmen und einen Slot zu mieten, muss man DOT kaufen. Auf diese Weise wird die Nachfrage nach netzwerkeigenen Tokens im Polkadot aufrechterhalten.

Synergieeffekt des Netzwerks

Es lohnt sich, über ein weiteres wichtiges Prinzip zur Wertsteigerung des gesamten Netzwerks und insbesondere der Token zu sprechen. Wie bereits erwähnt, können Projekte tatsächlich Slots kostenlos erhalten, da am Ende der Slot-Vermietung ihre DOT-Token an sie zurückgegeben werden. Wenn das Projekt jedoch erfolgreich ist, wenn es ein gutes Produkt herstellt und seine Blockchain beliebt ist, wird dieses Projekt weiterhin im Polkadot-Netzwerk bleiben. Mit den Vorteilen, die das Projekt den Nutzern bringt, erhöht das Projekt den Wert des gesamten Polkadot-Netzwerks, daher werden DOT-Token teurer. Infolgedessen hat dieses Projekt einen weiteren Anreiz, Token auf seiner Einzahlung zu behalten und ein DOT-Inhaber zu bleiben. Wir sehen, dass dies eine Win-Win-Situation ist, wovon alle profitieren: Das Hauptnetzwerk gewinnt an Popularität und seine Token werden teurer, wobei Parachain-Projekte vom Wachstum des Netzwerks und seiner Kapazität, sowie von DOT-Preissteigerung, profitieren. Dies ist eine sehr elegante Lösung und wird ein guter Wachstumstreiber sein.

Es ist erwähnenswert, dass Parachains auch ihre eigenen nativen Tokens haben können; Dies ist von Polkadots Netzwerkregeln nicht verboten. Das bedeutet, dass auch diese „nativen“ Token vom Gesamterfolg des Netzwerks profitieren werden.

DOT-Preis

Seit der DOT-Token an Börsen notiert wurde (August 2020) ist der Preis von DOT um das 13-fache gestiegen und wird nicht aufhören. Polkadot-Regeln, wovon alle profitieren, ziehen die Aufmerksamkeit neuer Projekte auf sich und sorgen für das Wachstum des Netzwerks. Bald, wenn die Bitcoin-Parachain implementiert wird, wird das Netzwerk noch nachgefragter sein.

Wie alle Krypto-Projekte wird Polkadot natürlich Krypto-Zyklen unterliegen. Das heißt, der DOT-Token wird synchron mit dem Wachstum des gesamten Marktes im Preis steigen, und mit seinem Rückgang auch fallen. Aber so oder so wird das Projekt stark durch seine Gemeinschaft unterstützt und hat eine breite Zukunft.

A
A
Katharina Haas

Als ich 2017 meine Tätigkeit in der Kryptosphere anfing, wussten 95% der Leute fast nichts davon. Ehrlich gesagt hat sich seitdem nicht viel geändert. Allerdings scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben. Und ich bin gerne dabei.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 38.138,55 $ 3.14%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 2.612,68 $ 6.21%
DEFI (DEFIPERP) 6.688,10 $ 3.52%
MARKETS (ACWI) 99,64 $ 1.3%
GOLD (XAUUSD) 1.831,63 $ -0.87%
TECH (NDX) 14.516,71 $ 2.6%
CURRENCIES (EURUSD) 1,13 $ -0.14%
CURRENCIES (EURGBP) 0,834800 £ -0.22%
CRUDEOIL (USOIL) 87,76 $ 3.04%
IMM. US (REIT) 2.713,73 $ 0.74%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang