Marktrückblick - 8. Dezember 2021: Bitcoin weist eine Schwäche auf, Ethereum bereitet sich auf einen Sprung vor

Mi 08 Dez 2021 ▪ 9h54 ▪ 3 Minuten Lesezeit - von Greg Hansen

Heute ist Mittwoch, der 8. Dezember, und die neueste Kryptoanalytik-Ausgabe von Cointribune ist da! Alles, was sich bereits auf dem Markt abgespielt hat und was uns noch als nächstes erwartet, erfahren Sie in unserem neuen Artikel! Wenn Sie die vorherige Ausgabe lesen möchten, folgen Sie bitte dem Link. So lass uns gehen!

Bitcoin (BTC)

Im Laufe des letzten Tages erreichte Bitcoin die Marke von 52.000 US-Dollar, aber die Bullen hatten nicht genug Kraft, um ihn oberhalb dieses Niveaus zu halten. In der Folge verzeichnete BTC einen weiteren leichten Rückgang. Derzeit wird der größte digitale Vermögenswert bei der Unterstützungszone mit 50.500 US-Dollar gehandelt.

Die erste Kryptowährung versucht, ihre Unterstützungslinie nach oben zu ziehen. Aufgrund des schwachen Käuferinteresses wird dieser Versuch jedoch noch nicht von Erfolg gekrönt. Der Preis von 50.000 US-Dollar erweist sich für Einzelhändler immer noch als überteuert. Uns bleibt nichts anderes übrig, als auf einen Pump von Marktmanipulatoren zu hoffen. Aber vorerst bezogen sie eine abwartende Haltung. Es ist noch zu früh, um mit dem Beginn eines Flats und damit mit einem Wachstum von Altcoins zu rechnen. Die aktuelle Position des größten digitalen Assets ist zu prekär. 50.000-Dollar-Marke ist natürlich ein wichtiges psychologisches Niveau, aber tatsächlich ist diese Unterstützung zu schwach und würde leicht brechen. Die Bären brauchen nur ein wenig die Initiative ergreifen. Und ich bin sicher, die Verkäufer werden nicht zögern.

Zusammenfassend muss ich Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass es jetzt zu riskant ist, Long-Positionen auf Bitcoin zu setzen. Vielleicht ändert sich im Laufe des Tages das Machtgleichgewicht auf dem Markt, aber im Moment ist BTC zu schwach, um weiter zu wachsen. Er befindet sich in der Phase, in der er seine Unterstützung testet. Und wenn der Preis der größten Kryptowährung unter 50.000 US-Dollar sinkt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie ohne die Hilfe von Manipulatoren nicht über diese Marke zurückkehren wird.

Ethereum (ETH)

Ethereum ist zum Stillstand gekommen und kann sich nicht über die nachfolgende Bewegung entscheiden. Gestern versuchte die Münze, die obere Grenze ihres Dreiecks zu erreichen. Aber die anhaltende Schwäche von BTC hält die Entwicklung der zweitgrößten Kryptowährung in Bezug auf die Kapitalisierung auf.

Die Volatilität von ETH nimmt ab und verengt sich allmählich zu einem absteigenden Dreieck. Da ETH in diese Chartformation mit einem zuversichtlichen Preiswachstum einstieg, können wir zuversichtlich feststellen, dass diese Münze sich in der Konsolidierungszone befindet, die von einem neuem Pump gefolgt wird. Wenn man jetzt einen Deal eröffnet, sollte man jedoch auch die Preisbewegung von BTC berücksichtigen.

Denken Sie an Stop-Loss und Risikomanagement.

A
A
Greg Hansen

Es scheint mir, dass Krypto eine neue finanzielle Gelegenheit ist, die man nicht verpassen sollte. Finanziell gebildet zu sein und die Krypto-Grundlagen zu kennen ist heute für alle wichtig. Und ich freue mich, dass ich dabei helfen kann, indem ich mein Wissen teile.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen gehören ausschließlich den Verfassern und sollen nicht als Investitionsberatung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Kurs und Indizes

BITCOIN (BTCUSD) 42.287,11 $ 0.08%
ETHEREUM (ETHUSD) Ξ 3.228,48 $ 0.54%
DEFI (DEFIPERP) 9.135,40 $ 0.75%
MARKETS (ACWI) 105,86 $ 0.61%
GOLD (XAUUSD) 1.819,57 $ 0.04%
TECH (NDX) 15.905,10 $ 0.38%
CURRENCIES (EURUSD) 1,14 $ 0.08%
CURRENCIES (EURGBP) 0,835810 £ 0.07%
CRUDEOIL (USOIL) 84,14 $ -0.17%
IMM. US (REIT) 2.800,25 $ -0.94%
Prozentsatz zeigt den Trend über 24 Stunden an Kryptowährungen risikofrei kaufen
Newsletter

Erhalten Sie die neuesten und besten Kryptonachrichten direkt in Ihren Posteingang